Login
/
/
Die offizielle Tourismus-Webseite
der Stadt Venedig
City of Venice

You are here

KIRCHEN


KIRCHEN

CHORUS
ein Verband der Kirchen 
des venezianischen Patriarchats

DER
MARKUSDOM

DIE KATHEDRALE 
VON SANTA MARIA DELLA SALUTE

BASILIKA DER HEILIGEN
JOHANNES UND PAULUS

 


CHORUS – ein Verband der Kirchen des venezianischen Patriarchats

Chorus nimmt an der Erhaltung und Unterstützung der riesigen Erbschaft der venezianischen Kirchen teil, fördert die Bekanntschaft mit ihnen mittels der Besichtigungen der Museen, die fünfzehn eindrucksvollsten Beispiele der venezianischen religiösen Architektur  umfassen. Kaufen Sie die Abonnementskarte «Chorus Pass Venezia Unica», um eine Möglichkeit zu haben, preisgünstig die große Erbschaft der venezianischen Kirchen zu entdecken:

BESTELLEN

 

DIE KIRCHEN DER CHORUS CIRCUIT

DAS BESUCH DER KIRCHEN
ÖFFNUNGSZEITEN :
von Montag bis Samstag  10.30 - 13.30 / 14.30 - 17.00

BASILIKA DEI FRARI
von Montag bis Samstag 9.30 - 12.30 / 15.00 - 18.00
am Sonntag 13.00 - 18.00 

SAN STAE
von Montag bis Samstag 14.30 - 17.00

SANT'ALVISE
von Montag bis Samstag 10.30 - 12.00 / 13.00 - 17.00

SAN GIOVANNI ELEMOSINARIO
von Montag bis Samstag 10.30 - 13.30 

SANTO STEFANO MUSEUM
von Montag bis Samstag 11.30 - 17.00

- Kirchenruhetage: Sonntag / 1. Januar / Ostern / 15. August / 25. Dezember

Ticket: 
Venezia Unica City Pass ADULT, JUNIOR, SAN MARCO (Zutritt in jede der drei Kirchen)
Chorus Pass / Chorus Familie Pass

Santa Maria
del Giglio

San Stae

Santo Stefano

Sant'Alvise

Santa Maria
Formosa

San Pietro
di Castello

Santa Maria
dei Miracoli

Santissimo
Redentore

S.Giovanni
Elemosinario

Santa Maria del
Rosario
(Gesuati)

San Polo

San
Sebastiano

S.ta Maria
Gloriosa Frari

San Giacomo
dall'Orio

San Giobbe
(geschlossen)
San Giuseppe
(geschlossen)

 

 


Der Markusdom

Der Markusdom ist einzigartiges Denkmal mit einer reichen Geschichte, der unwiederholbaren Pracht der Fassade und des Innenraums. Das ist eine wunderschöne Werkstatt, wo seit Jahrhunderten die großen italienische und europäische Kunstmaler arbeiteten. 
Sein byzantinischer Stil drückt sich besonders prägend in den großen Mosaiken  aus, die Handlungen aus dem Leben von St. Mark und Szenen aus dem Alten und Neuen Testament illustrieren.

Die Größe von Venedig widerspiegelte immer im prächtigen Schmuck der Kathedrale: seit Jahrhunderten wurde sie von Venezianer beschmückt, die  aus fernen Ländern viele wertvolle handgemachte Waren und Kunstwerke brachten und mit gemeinsamen Bemühungen dieses großen Denkmal geschaffen haben.

Information:
Öffnungszeit
Oktober - März/April (Ostern)
Die Kathedrale: 9.45 - 17.00 – Sonntag und Feiertage: 14.00 - 16.00 (Zutritt ist kostenlos)
Das Museum von St. Marco: 9.45 - 16.45  (man muss für Zutritt bezahlen)
Pala d'Oro: 9.45 - 16.00 - Feiertage: 14.00 - 16.00 (man muss für Zutritt bezahlen)
Die Schatzkammer: 9.45 - 16.00 - Feiertage: 14.00 - 16.00 (man muss für Zutritt bezahlen)

März/April (Ostern) - November
Die Kathedrale: 9.45 - 17.00 - Sonntag und Feiertage: 14.00 - 17.00 (Zutritt ist kostenlos)
Das Museum von St. Marco: 9.45 - 16.45 (man muss für Zutritt bezahlen)
Pala d'Oro: 9.45 - 17.00 - Sonntag und Feiertage: 14.00 - 17.00 (man muss für Zutritt bezahlen)
Die Schatzkammer: 9.45 - 17.00 - Sonntag und Feiertage: 14.00 - 17.00 (man muss für Zutritt bezahlen)

nach oben


Die Kathedrale von Santa Maria della Salute

Die Kirche des 16. Jahrhunderts, die der Jungfrau Maria gewidmet ist, wurde nach der Rettung der Stadt Venedig von der Pest gebaut. Ihr Bau hat Baldassare Longhena begonnen, der bis Ende der Bauarbeiten nicht gelebt hat. Das großartige Ensemble aus Statuen schmückt die Fassade der Kathedrale und der eindrucksvolle Innenraum der achteckigen Form ist mit grandiosen Gemälden geschmückt,  unter denen in der Sakristei befindet sich das Altarbild von Tizian.  

Information:
Öffnungszeit: Jeden Tag von 09.00 bis 12.00 / von 15.00 bis 17.30
Während der festlichen Gottesdienste verringert sich der Öffnungszeit der Besuche. In dem Öffnungszeit kann man die Information verändern.

 

nach oben


Basilika der Heiligen Johannes und Paulus

Die Basilika der Heiligen Johannes und Paulus, die den Venezianern auch als San Zanipolo bekannt ist, befindet sich in Sestiere Castello und ist eine der größten und prächtigsten Kirchen der Stadt.
Die Basilika gilt als Pantheon Venedigs und bewacht die monumentalen Gräber von etwa 25 der zahlreichen Dogen, die die Stadt regierten. Darüber hinaus ist es die Grabstätte der angesehenen Persönlichkeiten der Serenissima, darunter Sebastiano Venier, Sieger der Schlacht von Lepanto, und Marcantonio Bragadin, der als Held der Belagerung von Famagusta auf der Insel Zypern in Erinnerung geblieben ist.
Im Laufe der Jahrhunderte tragen viele berühmte Künstler wie Giovanni Bellini, Tiziano, Tintoretto, Palma il Vecchio, Palma il Giovane, Veronese und Vivarini dazu bei, die Basilika mit ihren Meisterwerken als Veranstaltungsort wichtiger staatlicher Zeremonien der Republik Venedig zu bereichern. Besucher können die Schönheit einiger ihrer Werke bewundern, wie Bellinis Polittico von San Vicenzo Ferrer, Veroneses Fresken, das originale Muranoglas-Buntfenster des Vivarini, ein echtes Unikat in ganz Venedig.

Information:
Öffnungszeit:  Wochentags - von 9 bis 18 Uhr.
Feiertage - von 12 bis 18 Uhr.
Während der Weihnachts- und Osterferien schließt die Basilika von 12.30 bis 16.00 Uhr.
Die Öffnungszeiten können sich ändern. Es ist ratsam, auf der Website der Basilika nach Informationen zu suchen.

nach oben


Wir empfehlen...

  • arrivare a Venezia

    Zugang zu Toiletten / Wickelzimmern in Venedig

    Die Toiletten / Wickelzimmer von VERITAS befinden sich im Venedig historischen Zentrum, Murano, Burano und Lido.
    WEITER LESEN

  • ACTV - ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL IN VENEDIG

    Öffentliche Verkehrsmittel (Wasserbusse und Busse Stadtgebiet Venedig)

    WEITER LESEN

  • STÄDTISCHES PARKHAUS - AUTORIMESSA COMUNALE

    Ticket für Fahrzeuge. Parken 24 Stunden. 
     

    WEITER LESEN

  • ATVO SPA

    ATVO BUS TRANSFER

     


    VENEDIG - CORTINA