/
CallCenter (+39) 041 24 24
Login
/
/
Die offizielle Tourismus-Webseite
der Stadt Venedig
City of Venice

You are here

Die richtige Etikette für Venedig

Die richtige Etikette für Venedig

Es ist nicht schwer Ihre Reise nach Venedig in eine nachhaltige und verantwortungsbewusste Reise zu verwandeln. Wenn Sie wissen wollen wie, hier einige gute Ratschläge und einfache Empfehlungen für einen intelligenteren Tourismus in der Lagunenstadt. 

Planen Sie Ihre Reise


  1. Buchen Sie Ihre Reise nach Venedig im Voraus: Wählen Sie für den Besuch der Stadt einen Zeitraum, in dem weniger Touristen die Stadt besichtigen, z.B. in den Monaten November, Dezember und Januar. 
  2. Bevorzugen Sie öffentliche und umweltfreundlichere Verkehrsmittel, wie Zug oder Bus, um Venedig zu erreichen.
  3. Suche Sie nach touristischen Einrichtungen, die zur Verringerung der Umweltbelastung und zum Umweltschutz beitragen.

Fortbewegen in der Stadt


  1. Halten Sie die Luft sauber: Verwenden Sie möglichst immer kollektive Transportmittel. Das ist in Venedig kein Problem, da das öffentliche Verkehrsnetz dicht und effizient ist.
  2. Wenn Sie ein Taxi verwenden möchten, nutzen Sie die zugelassenen Taxis. Informieren Sie sich stets über die Gebühren.

Alternatives Venedig


  1. Besorgen Sie sich einen Stadtplan und denken Sie daran, dass Venedig nicht nur aus der Piazza San Marco und Rialto besteht: entdecken Sie die verschiedenen Reiserouten, die durch die weniger bekannten Gegenden der Stadt führen, abseits vomTouristenrummel.
  2. Versuchen Sie sich etwas Zeit zu nehmen und besuchen Sie den Park der Lagune von Venedig, die Naturoasen des WWF und LIPU (italienischer Vogelschutzbund) und die anderen Parks in der Umgebung der Stadt: respektieren Sie die Natur und genießen Sie die Schönheit der Lagune und der Inseln, während eines Spazierganges, einer Fahrradtour oder einer Bootsfahrt. 

Auf den Straßen und Brücken


  1. Tragen Sie Ihren Trolley oder Koffer mit Rollen, wenn Sie die Brücken von Venedig hinauf und hinab steigen, und vermeiden Sie das Ziehen der Gebäckstücke über die Stufen: die Räder der Koffer nutzen tatsächlich die Struktur der Brücken ab und führen zu schweren Schäden. 
  2. Respektieren Sie die Stadt und tragen Sie dazu bei, sie sauber zu halten: werfen Sie keinen Abfall auf den Boden oder ins Wasser. Helfen Sie bei der Mülltrennung: trennen Sie immer die Abfälle in die speziellen Abfallbehälter und bevorzugen Sie Produkte ohne Verpackung.
  3. Beachten Sie, dass die Piazza San Marco und dessen Umgebung als ein Freilichtmuseum angesehen werden: Es sind daher Bußgelder vorgesehen für diejenigen, die hier ihr Lunchpaket verzehren oder Abfälle hinterlassen.
  4. Respektieren Sie die venezianische Bevölkerung: kleiden Sie sich anständig, laufen Sie in den engen Gassen stets auf der rechten Seite, pausieren Sie nicht auf den Brücken und stellen Sie Ihren Rucksack auf dem Boden ab, während Sie auf einem Vaporetto fahren.
  5. Reduzieren Sie die Abfälle von Kunststoffflaschen, die Luftverschmutzung in der Stadt und somit die teure Abfallbeseitigung: bevorzugen Sie das Trinken von Leitungswasser es schmeckt gut, ist sicher und wird jeden Tag kontrolliert, es ist günstig, umweltfreundlicher, erzeugt keine Abfälle, die anschließend beseitigt werden müssen und bleibt nicht lange in den Flaschen.
  6. Engagieren Sie sich für den Respekt für die Umwelt: hinterlassen Sie bei Ihrem Besuch keinen Abfall oder Graffiti und entnehmen Sie keine Souvenirs aus der natürlichen Umgebung.

Einkäufe


Kaufen Sie keine gefälschten Waren von illegalen Händlern, diese gefährden nicht nur Ihre Gesundheit und die der anderen, sondern Sie begehen mit dem Kauf eine Straftat. Nicht kontrollierte Produkte sind nicht nur schädlich für den Käufer und das Kunsthandwerk, sondern fördern die Ausbeutung der Schwächeren. Es droht eine Geldstrafe von bis zu 7.000 Euro und die Beschlagnahme der gekauften Ware.

Im Hotel


  1. Das Wasser ist kostbar! Verschwenden Sie es nicht unnötig: Schließen Sie den Wassenhahn, während Sie sich die Zähne putzen, sich rasieren oder die Haare shampoonieren. Kontrollieren Sie, bevor Sie das Zimmer verlassen, ob alle Wasserhähne gut zugedreht sind.
  2. Lassen Sie in Ihrem Hotel die Handtücher nur auf dem Boden liegen, wenn Sie möchten, dass diese ausgetauscht werden, andernfalls legen Sie diese wieder über den Handtuchhalter.
  3. Sparen Sie Energie. Schalten Sie das Licht nur dann an, wenn Sie es tatsächlich brauchen und vergessen Sie nicht, die Lichter auszuschalten, wenn Sie das Zimmer verlassen. Regulieren Sie die Klimaanlage oder die Heizung des Raumes entsprechend, wenn Sie unterwegs sind und diese nicht benötigen.

Wir empfehlen...

  • arrivare a Venezia

    AUDIOFÜHRUNG ZUM THEATER LA FENICE

    Teatro La Fenice ist auf jeden Fall ein Muss, um Ihren Aufenthalt in Venedig einzigartig zu machen.

     

    WEITER LESEN

  • DUVA-VIDEOGUIDE

    Erkunden Sie die einzigartige Architektur von Cini-Stiftung mit DUVA Videoguide

     

    WEITER LESEN

  • PEGGY GUGGENHEIM COLLECTION

    Die Collection ist eines der bedeutendsten Museen für europäische und amerikanische Kunst des 20. Jahrhunderts in Italien

    WEITER LESEN

  • ATVO SPA